Aktuelles

Autor: Chris Fabry
Herausgeber: Gerth Medien
Empfehlung von: Veronika Bieber

Wer Hoffnung sät

Chris Fabry – Wer Hoffnung sät – Gerth Medien

 

Will und Karin. Die beiden gehören einfach zusammen! Auf jeden Fall bis zu dem Moment, in dem Will wegen fahrlässiger Tötung ins Gefängnis kommt, da er betrunken einen Autounfall hatte, bei dem er zwei Mädchen getötet hat.

Jahre später: Will kommt aus dem Gefängnis. Alles woran er denken kann ist Karin. Doch die ist inzwischen mit einem Pastor verheiratet und Mutter. Und dann sind da noch die rachsüchtigen Bewohner des Heimatortes, die Will das Leben zur Hölle machen. Konflikte an jeder Ecke. Und dann überschlagen sich die Ereignisse…

Mir hat das Buch wirklich sehr gut gefallen. Die Geschichte ist spannend, da sie auf mehreren Ebenen abläuft und in verschiedenen Zeiten spielt. Da wäre Karins Sicht, die in der Vergangenheit spielt und uns langsam aber stetig zu den grauenhaften Unfall führt. Dann ist da natürlich Will, der die letzte Zeit im Gefängnis und die erste Zeit danach schildert. Aber auch der Bruder von Karin und der Bruder der beiden Mädchen haben Einsichten in die Geschichte zu bieten. Es war wirklich faszinierend und ich kannes sehr weiterempfehlen!

 

Buchempfehlung von Veronika Bieber

Jetzt bestellen!
© 2018 Kolibri | Powered by agenturkrauss.de