Aktuelles

Autor: Daniel Böcking
Herausgeber: Gütersloher Verlagshaus
Empfehlung von: Veronika Bieber

Daniel Böcking – Ein bisschen Glauben gibt es nicht – Gütersloher Verlagshaus

Daniel Böcking – Ein bisschen Glauben gibt es nicht – Gütersloher Verlagshaus

Viele Millionen Deutsche sind gläubig. Aber nur nebenher. Gerade so viel, dass man sie gläubig nennen kann, es aber den geplanten Lebensentwurf nicht wirklich berührt.

Daniel Böcking, ein Mitgleid der BILD-Chefredaktion und stellvertretender Chefredakteur bei BILD.de hat es gewagt, sich offen zu seinem Glauben zu bekennen und die damit einhergehenden Veränderungen zuzulassen. So hat er in allem, was er tut einen Sinn entdeckt, seine ihm gegebene Aufgabe.

Der Schritt in den Glauben hat sein bis dahin von Partys und Stress geprägtes Leben von Grund auf umgekrempelt und brachte neue Aufgaben und Verpflichtungen mit sich.

Er beschreibt seine Umkehr zu Gott als einen „Sechser im Lotto“ und ermutigt damit, dass er in diesem Buch seine Geschichte erzählt, auch andere diesen Hauptgewinn anzunehmen.

Buchempfehlung von Veronika Bieber

Jetzt bestellen!
© 2018 Kolibri | Powered by agenturkrauss.de